SL-DenLab • Abrechnungsprogramm für Dentallabore - Übersicht


SL-DenLab ist das Abrechnungsprogramm für kleine und mittelgroße gewerbliche Dentallabore bzw. Praxislabore.



Seit über 25 Jahren liegt der Hauptschwerpunkt bei SL-Software mit bei der Weiterentwicklung des Programes um den modernen Erfordernissen gerecht zu werden. Die in letzter Zeit angefallenen Anforderungen z.B. bezüglich des elektronischen Datenaustausches ist für SL-DenLab von Anfang an sichergestellt worden, nicht zuletzt durch die hervorragende Zusammenarbeit mit dem VDZI und einigen Praxissoftwareherstellern.

SL-DenLab deckt von dem selbstverständlichen Rechnungsschreiben über Kostenplänen, Kulanzen, Reklamationen, Gutschriften, Materialrechnungen und die Sammelaufstellung sämtliche im Labor vorkommenden Belege ab. Daten können mittels Einzeleingabe, Jumbos oder - noch anschaulicher - über das Zahnschema (mit Ausdruck Zahnkreuz oder Zahngrafik) erfasst werden. Der XML-Datenaustausch, der Versand von Belegen per Email oder Fax (geeignete Hard/Software vorausgesetzt) gehören mit zu den Grundfunktionen von SL-DenLab.

Obendrein stellt die Stammdatenverwaltung zu Leistungs- und Materialpositionen, der Kundenverwaltung, den Mitarbeitern/Technikern, Jumboverwaltung etc. alle Möglichkeiten zu Verfügung, diese ohne bisher bekannten Begrenzungen selbständig zu pflegen.

Preisaktualisierungen werden mit einem Klick eingespielt. Listen und umfangreiche Statistiken runden das Gesamtpaket ab. Programmaktualisierungen* erfolgen automatisch im Hintergrund, ohne den Anwender mit aufwendigen Installationsroutinen zu belasten.

Ein Kalkulationsmodul, Kassenbuch, Daten- und Formularaustausch mit SL oder dem heimischen Laptop, Datensicherung auf dem SL-Server*, Formularanpassung durch SL oder wenn Sie sich trauen durch Sie selbst.


Es gibt bei SL-DenLab keine kostenpflichtigen Zusatz-Module. ALLE Programmfunktionen sind für ALLE Anwender nutzbar. Ein Preis für ALLES.


Und für den Fall, dass einmal Fragen / evtl. aufgetretene Probleme etwas intensiver behandelt werden müssen, wird mit SL-DenLab eine komfortable Fernwartung gleich mitgeliefert.

An dieser Stelle möchten wir auch auf die sehr gute Zusammenarbeit mit dem VDZI (www.vdzi.de) und dem Abrechnungsexperten Uwe Koch (www.go-zakk.de), sowie den regelmäßig abgehaltenen Workshops und Abrechnungsseminaren hinweisen.

Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie doch mal bei den Preise und aktuellen Aktionen nach bzw. fordern Sie unverbindlich eine DEMO-Version an.

 

Und was sagt ein Laborinhaber, der in den wohlverdienten Ruhestand geht und fast 25 Jahre mit SL-Software zusammengearbeitet hat:

Hallo Herr Licht

Muss mich für fast 25 Jahre, sehr guter Zusammenarbeit, bei ihnen mal herzlich bedanken. Hatte damals mein Schreibkraft verloren, musste mich schnell entscheiden um mein Rechnungen selbst schreiben zu können. Eine liebe Kollegin hatte mich aufmerksam gemacht – da ist jemand in Bamberg, der hat ein gutes Dentalprogramm, da musst du mal hin. Ich als Computerhasser fuhr drei Mal nach Bamberg, um mir von Herrn Licht das mal zeigen zu lassen, und schon hatte ich ein preiswertes komplett Paket (Hard und Software). Habe dann mit zitternden Händen meine Rechnungen geschrieben, ab und zu mit Herrn Licht telefoniert, wegen, wie geht was, und dann kam der Tag der Monatsaufstellung. Auf ein paar Tasten gedrückt und Schwuppes ratterte der Nadeldrucker los. Alles gut, mit der Monatsaufstellung, und benötigte ab diesem Tag keine Bürokraft mehr.

Danke, Danke sehr geehrter Herr Licht für die Gute und Unproblematische Zusammenarbeit

Dentallabor Biege, Schwarzenbruck

 

 

Aktuelle Information: SL-DenLab verfügt über die GDPdU Schnittstelle (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU))

 

* setzt einen gültigen Servicevertrag voraus